Monatsarchiv

Kein Tag vergeht ohne den Gedanken an sie.

Heute Nacht habe ich wieder von Kyra geträumt, bzw. eigentlich von allen anderen als sie. Ich habe von zig Glückskatzen geträumt, die alle nie Kyra waren und eine ganz andere Musterung hatten.

Es vergeht kaum ein Tag, an dem ich nicht an sie denke. Kaum ein Tag, an dem ich nicht zuhause mit dem Auto [...]

Und es klingelt immer noch.

Obwohl es nun schon über 4 Monate her ist, seit Kyra spurlos verschwunden ist, klingelt immer wieder mal das Telefon. Als wir in den Ferien waren kam wieder so ein Anruf von wegen “da sie ja eine Katze vermissen hätte ich Ihnen andere Katzen anzubieten…”. Und gestern kam wieder ein Anruf der meinte “ich habe [...]

Schnee-Erinnerungen

Eiskalt hat es mich am Wochenende gepackt. Nicht der Schnee alleine. Sondern die Tatsache, dass er mich daran erinnert hat, wie es ein Jahr zuvor war, als Kyra auf dem Balkon den neu gefallenen Schnee entdeckte und darin rumtobte. Ich hatte diese Bilder so präsent vor Augen, dass mir die Tränen in die Augen schossen.

[...]

Man hört nie auf zu hoffen.

Über 3 Monate ist meine Kyra nun schon weg. Und eigentlich spurlos, denn alle Spuren waren andere, nicht ihre. Nach so langer Zeit hört man auf, daran zu glauben, dass die Geschichte noch mit Happy End ausgeht. Man fängt an, Abschied zu nehmen. Aber es ändert nichts daran, dass man nie aufhört zu hoffen. Und [...]

Der Koffer der Erinnerung

Ich hoffe, ich darf diesen aus fremden Federn stammenden Gedankengang veröffentlichen, da er so sehr trifft, was ich fühle:

Der Koffer der Erinnerung ist voll gepackt mit Erinnerungen an seine Lieben.

An manchen Tagen ist der Koffer der Erinnerung leicht zu tragen.

Man kann sich dann hinsetzen und ihn öffnen, nimmt sich eine Erinnerung heraus, [...]

Erinnerungen – das einzige was bleibt.

Erinnerungen an Kyra… leider das einzige was bleibt. Erinnerungen, jeden Tag welche. Man sieht/denkt/hört/kauft/erlebt/tut was… und genau das erinnert einem an die Maus. Schwierig damit umzugehen, aber es ist inzwischen (meist) schon einfacher geworden. Ein wenig.

In den Jungs sehe ich viele Sachen von Kyra. Ich weiss nicht ob die vorher schon da waren, ich [...]

Erinnerungen an Kyra

Nun ist es über 2 Monate her, seit meine Maus spurlos verschwunden ist… Keiner hat sie gesehen, keiner hat sie gefunden, keiner hat sie gehört, keiner hat eine Ahnung was passiert ist. Dass sie wieder kommt, wäre ein Wunder. Ich weiss, Wunder geschehen immer wieder, aber man darf leider nicht mit ihnen rechnen. Und muss [...]

Du fehlst mir immer noch.

Liebste Kyramaus

In den letzten Tagen und vor allem Nächten hadere ich wieder sehr mit dem Schicksal und der Tatsache, dass Du nicht mehr da ist. Nachts träume ich von Dir und tagsüber sehe ich Dich an den unmöglichsten Orten. Im Schlaf suche ich Dich immer. Und finde Dich nie. Wie in Wirklichkeit.

Nun bist [...]

Schon so lange…

Die Zeit, sie vergeht… das Leben läuft weiter, einfach ohne Kyra.

Ich habe diese Woche versucht, eine Art “Memories” zusammenzustellen, mit vielen Fotos von Kyra und Text, was wir alles erlebt haben. Ich kam nicht weit, es ist noch zu früh, obwohl es doch schon so lange her ist.

Ansonsten hat sich der Gedanken in [...]

Un-Greifbar, Un-Fassbar

Heute Nachte habe ich seit längerer Zeit wieder einmal von Kyra geträumt. Der Traum war eigentlich die ganze Zeit über ähnlich, spielte nur in immer neuen “Akten”. Es ging aber stets darum, dass ich wo war und Kyra sah. Und dass sie dann immer wie durchsichtiger wurde bis sie nicht mehr da war. Mehr so [...]