Monatsarchiv

Letzte Kommentare

Primatenversuche an der ETH Zürich.

20170506_154108

Das Verwaltungsgericht Zürich hat am 20.4.17 die Hirnexperimente mit Rhesusaffen erlaubt. Die Forschenden dürfen nun völlig legal Löcher in Schädeldecken der Tiere bohren. Mit Wasserentzug werden die Tiere gefügig gemacht, um sie dann täglich stundenlang in Primatenstühlen zu fesseln wo sie dann zu Tests gezwungen werden. Am Ende des Versuchs werden die Tiere getötet.

Seit [...]

Veganes Wintergrillfest @ Bern

Donnerstags flyerte ich zum ersten Mal mit Marc & Susanne am Bahnhof Bern und lockte hoffentlich einige der heutigen Kund*innen an. Denn was bis 2015 fest in den Händen der Tierindustrie war, gehörte heute den Veganer*innen: Das grosse Wintergrillfest! Statt fühlender Tiere landeten vegane Würste und Gemüse-Spiessli auf dem Grill ♥

Ich gebe zu, ich [...]

Jagdprotestkundgebung Jagen beenden @ Thun

FB_IMG_1486899340263

Bereits zum dritten Mal organisierte der Verein “Aktivismus für Tierrechte” in Thun die Jagdprotestkundgebung Jagen beenden anlässlich des Pelz- und Fellmarktes. Diverse TIF-Mitglieder (Tiere-im-Fokus) reisten ebenfalls an, so auch ich.

Bei schönstem Sonnenschein standen wir auf dem Waisenhausplatz und skandierten für diejenigen, die selber keine Stimme haben. Wir taten unseren Unmut gegenüber der Jagd und [...]

Demo Schliessung aller Schlachthäuser.

37

Schlachthäuser gehören zu den brutalsten Orten überhaupt. Allein in der Schweiz werden jede Sekunde zwei Tiere getötet. Aus diesem Grund zogen gestern mehrere hundert Tierrechtler nach Bern. So auch ich.

Etwas nervös, da mein erstes Mal, stieg ich in den Zug. In Bern angekommen wurde es mir recht bald warm ums Herz, als ich [...]

Gratis: Botox-Behandlung an der Uni

Heute war im >> Tages Anzeiger zu lesen, dass ETH und Uni Zürich Freiwillige suchen für ihre Tests, welche Auswirkungen Botox auf das Gehirn hat. Man möge jetzt meinen, kein Mensch tue sich das freiwillig an, denn anders als Tiere können wir wählen ob wir mit uns Versuche anstellen lassen möchte. Aber weit gefehlt, Zitat:

[...]

Sea Shepherd Conservation Society.

Facebook ist toll! Da wird man auf Dinge aufmerksam gemacht, die man trotz der vielen Jahre, die man sich bereits mit Tierschutz beschäftigt, nicht mitgekriegt hat. Das war neulich die Non-Profit-Organisation Sea Shepherd Conservation Society .

Als ich das erste Mal von Sea Shepherd hörte, haben wir uns die DVD “Paul Watson, Bekenntnisse eines Öko-Terroristen” [...]

Echter Pelz oder nicht?

In der nun kälteren Jahreszeit trifft man beim shoppen wieder vermehrt auf Kleidungsstücke wie warme Pullover, Jacken oder Kappen wo man sich fragt, hm… ist das wirklich kein echter Pelz? Der Preis alleine ist leider nicht ausschlaggebend, selbst bei günstigen Kleidern kann es sich um echten Pelz handeln. Bitte unterstützt die Pelzindustrie nicht, indem Ihr [...]

Schweiz – ich bin enttäuscht

Abstimmungsergebnis

Ich gebe zu… ganz so positiv eingestellt war ich nicht, oder vielleicht Realist genug? Auf jeden Fall habe ich schon mit einem Nein zum Tierschutzanwalt gerechnet. Aber ich hatte mir dann doch ein knapperes Ergebnis oder den einen oder anderen vernünftigen Kanton erhofft.

Es scheint aber je länger je mehr, dass nicht Inhalte [...]

JA zum Tieranwalt am 7. März!

Cheesy’s JA!

Nur wenn alle, die im WWW gross “Tierschutzanwalt? Ja klar!” schreiben dies auch noch auf den Abstimmungszettel schreiben, geht was. Deshalb: Stimmzettel zur Hand nehmen, ja drauf schreiben!

Hier nun auch endlich die Zeitungsberichte von “unserer Tierschutzdemo” in Zug. Ich bin… ja welche wohl? Die mit dem Katzenkäppi *höhö*

Tierschutzanwalt-Demo in [...]

Keine lächerlichen Ausreden bitte!

Ja die Schweiz hat ein fortschrittliches Tierschutzgesetz; aber was nützt so eines, wenn Tierquälereien als Kavaliersdelikte behandelt werden?

Seit dem Jahre 2003 sind Tiere keine Sache mehr. Im Strafverfahren werden sie jedoch immer noch als solche behandelt, denn bei Delikten wegen Tierquälerei hat nur der Täter Rechte. Nur er kann sich durch einen Anwalt [...]