Monatsarchiv

Auf Kurs minus 5kg vor Augen…

Power-Frühstück

Wer meint, ich sei seit meinem letzten Abnehmpost von vor 3 Wochen auf der faulen Haut gelegen, der irrt. Es geschahen halt nur gerade andere schlimme Dinge hier, die mich vom schreiben abhielten.

Aber ich bin nach wie vor dabei und weight watche fleissig! Also ähm naja, 2 Wochen mal aufgrund der Trauer weniger fleissig, [...]

Schlank im Schlaf dank Fitbit.

Kauf der Woche: Fitbit Flex 2.

Es geht abwärts. Also nicht mit mir als solches, nur mit meinem Gewicht. Und das soll auch so sein. Schliesslich halte ich mich brav an meine SmartPoints, bewege mich mehr und ändere mein Verhalten. Getreu dem Weight Watchers Motto: Besser essen. Mehr bewegen. Umdenken. (>> WW Programm)

Auch wenn Weight Watchers inzwischen weiss, dass es [...]

Ein neues Gürtelloch für -2,2kg!

Erledigt aber glücklich.

Wie jetzt, eine Woche soll erst um sein? Es fühlt sich schon viel länger an, das Punkte zählen. Das mag vielleicht daran liegen, dass aller Anfang bekanntlich schwer ist und es momentan noch nicht ganz ohne ist, zwischen 3 knurrenden Magen, 1 schreiender Katze, wahlweise 1-2 motzenden Kiddies einen Weight Watcher tauglichen Menüplan zusammenzustellen. Mein [...]

Buchhalter-Cheesy zählt jetzt SmartPoints!

Die neuen Startunterlagen um mit SmartPoints klarzukommen...

2008 hatte ich eine für mich unglaublich wichtige Erkenntnis. Die ich in den letzten Monaten nun doch langsam wieder verlor. Hoffentlich nicht für immer! Aber von vorne:

In einer Welt in der Äusserlichkeiten derart wichtig sind, war auch ich nicht davor gefeilt, essgestört zu werden. Schon früh wurde ich in der Schule als “Fass” oder [...]

Strenger Cheesy!

Den Schock von letzter Woche hatte ich fast überwunden, da kam ein neuer und schenkte mir reinen Wein Likör ein. Nicht gerade gut für die Figur, aber dafür umso mehr für den Schlaf.

Lass mich vergessen.

Nun, ich habe immerhin das zusätzliche Kilo von der Vorwoche wieder weg, aber natürlich auch nicht mehr. Und [...]

Nur ein Mü Babyspeck… also weg, nicht da. Leider.

Es fühlt sich grundsätzlich nicht schlecht an, mal wieder etwas auf die Ernährung bzw. das Gewicht zu achten. Bei mir ist es wirklich auch oft eine Art “Weg aus der Sucht”. Will heissen, dass ich gut ohne Schoggi und Chips leben kann, wenn ich sie eine gewisse Zeit gemieden habe. Es braucht einfach ein paar [...]

Aller Anfang ist schwer.

Anders als dazumals zu meiner Weight Watchers Zeit möchte ich auch diesmal zwar abnehmen, aber das ‘Programm’ muss weniger konsequent sein. Mit einem heavy Job bzw. einer intensiven Übergabe an meine Nachfolger, dem Hausumbau inklusive Planung der Zukunft in Bern und 2 nicht gerade wenig anstrengenden Kids kann ich gerade nichts brauchen, was mich stresst. [...]

Die Babies sind weg, der Speck bald auch.

Mein Entschluss steht fest. Und wer mich kennt weiss, obwohl ich nur im Aszendent Widder bin, kann ich genauso starrköpfig sein.

Die Babies sind längst keine Babies mehr. Selbst BabyBoy brabbelt die ersten Wörter über “Lillo” (sein Hase) zu “Nonno” und klettert selbständig die Rutschbahnleiter hoch. Geblieben aus der Babyzeit sind nebst 100’000 Babykleidern [...]

Der Weg zurück.

Kinder sind eine prima Ausrede um zu dick zu sein. Einerseits weil man den Schwangerschaftsspeck nicht mehr so einfach los wird wie sonstiges Fett, andererseits weil einem die Zeit für intensives Sporttraining fehlt. Das alles ändert aber nichts daran, dass ich ziemlich neidisch auf Fotos von mir aus Honeymoon-Zeiten äuge und mir wünsche, wieder so [...]

Die lästige Last.

Wer bei mir schon länger mitliest weiss, dass ich vor 6 Jahren mal 16kg abgenommen habe (>> Mein Abnehmerfolg) und darauf enorm stolz war. Und damit ich nie mehr so schwer werde habe ich auch brav sämtliche Hosen in den grösseren Grössen entsorgt. Leider. Denn jetzt könnte ich sie sehr gut brauchen.

Im Juli 2013 [...]