Monatsarchiv

Cantina Don Camillo in Basel.

Schon bemerkt, die neue Kategorie “Vegan im Restaurant”?
Na wenn ich schliesslich eh schon immer brav mein Essen fotografiere, muss ich doch auch entsprechend Werbung machen. Sofern es Werbung zu machen gibt. Was in diesem Fall hier zu 100% gegeben ist:

Cantina Don Camillo in Basel
www.cantina-doncamillo.ch

Auf unserem Kurztripp nach Basel am letzten Wochenende kehrten wir abends im Restaurant Don Camillo ein, welches mir von einer veganen Freundin aus Basel bereits ein Begriff war. Das Restaurant ist kein speziell veganes Restaurant, sondern es bietet einfach auch veganes Essen an. Eigentlich eine gute Kombination – denn nur so können wir Veganern der Öffentlichkeit zeigen, dass vegan leben normal ist!

Mit hungrigem Magen liefen wir hin und fanden schon mal die Location genial! Im Herzen der ehemaligen Warteck Brauerei, im 2. Stock, befindet sich das grossräumige Restaurant mit schöner Dachterasse. Aber natürlich waren wir nicht deshalb dort. Her mit dem leckeren Food :-)

Als Gruss aus der Küche gab es Brot und leckeren Pesto.
Als Vorspeise folgte

Avocado Nori Sushi auf Zucchini-Nudeln an Cashewnuss-Dressing

Seeehr lecker! Auch wenn mir der “Fischgeschmack” fast ein wenig zu heftig war. Natürlich war das kein Fisch sondern die Alge, aber trotzdem…

Vegane Sushi

Vegane Sushi

Weiter gings mit

Karotten-Nussbraten auf kaltem Minz-Ratatouille, Basmatireis

Schlichtweg hammer! Der Braten war einfach superlecker und auch das kalte Minz-Ratatouille eine passende Kombi, und schön erfrischend bei der Hitze. Weil’s so lecker war (und weil ich so verfressen bin :-) ) hätte ich persönlich gerne etwas mehr davon gehabt…

Karrotten-Nussbraten

Karrotten-Nussbraten

Angestossen haben wir übrigens mit veganem Baslerwein :-)

Zum Dessert gab es

Baklava mit Mangocoulis

Supersüss und lecker, genau richtig!

Baklava mit Mangocoulis

Baklava mit Mangocoulis

Das Essen war wirklich ausgezeichnet und wer noch nicht da war, der muss unbedingt mal hin!!
Aber nicht nur das Essen hat mich positivst überrascht, sondern auch der Service: Enorm aufmerksam und zuvorkommend, man fühlte sich so richtig verwöhnt. So macht essen gehen Spass! Don Camillo kann ich uneingeschränkt weiterempfehlen. Genauso wie einen Trip nach Basel! Schaut dazu am besten mal in meinen Reisebericht: >> Basel @ Cheesy’s Welt

Das hier ist übrigens nicht der Aufstieg zum Restaurant, keine Sorge, sondern quasi die Seitenansicht des Warteck-Gebäudes beim nach Hause gehen.

Alte Warteck-Brauerei

Alte Warteck-Brauerei

2 comments to Cantina Don Camillo in Basel.

  • La Lavande

    Ohhh ich liebe Baklava :-) Dieses pappsüße leckere Zeug. Der Dönerladen meines Vertrauens (ja na klar, natürlich vegan) hat das auch im Angebot. Und ich muss mir jedes mal vorher vorsagen: Kein Baklava, kein Baklava, kein Baklava damit ich es nicht versehentlich ;-) mitbestelle.

  • cheesy

    Ja das war definitiv seeeehr lecker!!! *njamnjam*
    Mir geht das mit den Muffins bei Starbucks so… weil ich inzwischen so oft vegane Muffins gemacht habe, sind Muffins für mich automatisch vegan und bei Starbucks muss ich mir immer sagen “nein, die nicht, die nicht…”.

Leave a Reply

  

  

  


*

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>