Monatsarchiv

Veganmania, das erste vegane Strassenfest der Schweiz.

Petrus mag keine Veganer…

Das war zumindest mein erster Gedanke, als ich letzten Samstagmorgen im Bett lag und hörte, wie draussen weltuntergangsmässig Unmengen von Regen niederging.

Arme Helferlein in Winterthur, die nun in der Nässe alles aufbauen müssen um anschliessend verloren in Winterthur herumzustehen. An einem veganen Strassenfest ohne Besucher. War mein nächster Gedanke, der sich aber zum Glück als falsch erwies!

Mit etwas Anlaufschwierigkeiten – aufgrund fehlender Motivation mich dem nassen Wetter zu stellen – schaffte ich es dann am Nachmittag doch noch selber nach Winterthur. Muss man ja als Veganer. Ist eine Pflichtveranstaltung:

Veganmania, zum ersten Mal in der Schweiz!

Und was ich vorfand war kein verwaister Platz sondern viele Menschen, die sich trotz des miesen Wetters nicht haben davon abhalten lassen, das vegane Strassenfest zu besuchen. So schön! Ich hab mich riesig gefreut!

Viele Veganmania-Besucher trotz des miesen Wetters...

Viele Veganmania-Besucher trotz des miesen Wetters…

Die Veganmania war auf einem schönen Platz im Herzen Winterthurs aufgebaut und bot Foodstände, Stände an welchen man vegane Lebensmittel kaufen konnte, Schmuckstand, Infostand usw. Eine Bühne war ebenfalls da, wirkte auf mich aber irgendwie etwas verloren.

Eingekauft haben wir vor allem leckere Brotaufstriche, unsere geheime Sucht. Naja, jetzt nicht mehr so geheim :-)

Stand vom Bliib Gsund Versand

Stand vom Bliib Gsund Versand

Bärlauch- und normaler Pesto sowie Ibi-Aufstriche vom Bliib-Gsund-Versand

Bärlauch- und normaler Pesto sowie Ibi-Aufstriche vom Bliib-Gsund-Versand

Unsere Begleitungen haben nebst diversen veganen Leckereien und Aufstrichen auch brav beim Stand von Besonders Schönes eingekauft. Ihr erinnert Euch? Das ist die Stefanie, welche die härzigen Schutzengeli macht (>> mein Schutzengeli).

Stand von Besonders Schönes

Stand von Besonders Schönes

Zur Website: www.besonders-schoenes.ch

Shoppen macht natürlich auch hungrig und an der Veganmania kriegt der Veganer das was er am meisten vermisst: Fast Food *chch* Man könnte echt meinen, es muss ein Gerücht sein, dass Veganer gesünder leben :-)

Leben Veganer gesünder? :-)

Leben Veganer gesünder? :-)

Nach dieser dollen Mahlzeit leider völlig überfressen, schaffte ich die vielen Süsskramstände gar nicht mehr *heul* Nur noch für einen superleckeren Cookie hat’s gereicht. Und nein, ich war danach nicht rumhüpfen *lol*

Veganer sind verfressen... nicht gewusst? :-)

Veganer sind verfressen… nicht gewusst? :-)

Und ja, ein weiteres Dessert hat seinen Weg in der Tasche mit nach Hause gefunden und ist für superlecker befunden worden: Schokomousse aus Rapunzel Choco-Creme. Welche natürlich ebenfalls mit heim durte und sich auf dem Brot sehr gut macht. Man kann es scheinbar auch für warme ‘Ovi’ verwenden, hab ich bisher aber noch nicht ausprobiert.

Zartbitter-Schokocrème von Rapunzel

Zartbitter-Schokocrème von Rapunzel

Vollgepackt und vollgefressen ging es danach auch schon bald wieder nach Hause, denn bei nassem Wetter bleibt man halt – leider – nicht lange auf solchen Veranstaltungen. Wobei ich mir auch nicht sicher bin, ob ich bei schönem Wetter viel länger dageblieben wäre, haben doch die gemütlichen Sitzgelegenheiten, welche zum verweilen einladen würden, etwas gefehlt.

Ebenfalls gefehlt haben Stände mit Kleidern und Schnickschnack wie Buttons & Co. Naja, vielleicht bei der Veganmania 2013?

Und hier gibt’s noch ein schönes Video zur Veganmania:
>> Veganmania @ Youtube

6 comments to Veganmania, das erste vegane Strassenfest der Schweiz.

  • S.H.

    Weißt du, dass der Bliieb Gsund Versand ein Betrieb vom “Universellen Leben” ist?
    Davon ab erschreckt es mich, dass die Veganmania-Veranstalter das nicht wissen (dass sie es bewusst akzeptieren, kann ich mir nicht vorstellen).
    Ich habe schon von einigen Leuten gehört, dass deren Produkte sehr gut sein sollen. Ich habe aber noch nie erlebt, dass sich jemand, der sich mal eingehender mit dieser Gemeinschaft beschäftigt hat, weiterhin ihre Präsenz oder Produkte unterstützt. (Es gibt sehr viel Material dazu, ich empfehle als groben Einblick z.B. Aussteiger-Berichte zu lesen.)
    Ansonsten, schön dass es jetzt auch in der Schweiz so vegane Festivals gibt!
    Viele Grüße

  • cheesy

    Jetzt wo du’s sagst, ja davon habe ich auch schön gehört. Allerdings ist mir noch nicht ganz klar, ob ich deshalb die leckeren Produkte vom Bliib Gsund Versand meiden soll. Wie bzw. wieso ist die Sekte denn gefährlich, dass du sie derart als negativ empfindest?

    Hm… ist halt auch generell immer die Frage ob man von guten Produkten die Finger lassen soll, weil man hinter den Drahtziehern nicht stehen kann. Dann dürfte ich aber auch nie mehr im Body Shop einkaufen quasi. Ich finde das nicht ganz so einfach.

  • Tamy

    Den Schokiaufstrich von Rapunzel habe ich neulich in unserme Biolädeli gesichtet und direkt eingepackt :D Schmeckt wirklich lecker!
    Ich esse nun seit 3 Monaten vegan. Was mich jedoch sehr quält ist der Verzicht auf Mozzarella…. Kennst du eine gute Alternative?
    Liebe Grüsschen
    Tamy

  • cheesy

    Ach ja, Mozarella… so ein leckerer Tomaten-Mozarella-Salat fehlt auch mir manchmal. Für sowas habe ich leider keine Alternative gefunden.

    Für Mozarella auf der Pizza hingegen geht der No-Muh-Melty sehr gut! Schmeckt zwar nicht wie Mozarella, aber passt genausogut zur Pizza.

  • MAC

    Hallo zusammen,
    den Nature-Tofu vom Reformhaus nehmen und kurz steamern oder in der Pfanne mit ein bisschen Wasser erhitzen lassen (wird dann noch weicher). Schmeckt lecker zu Tomatensalat oder habe ihn kürzlich an einen Randensalat (beides in Würfel geschnitten) gemacht, mit der entsprechenden Sauce, superlecker! :) )
    Liebs Grüessli und wir fanden den Vegamania-Tag auch super und freuen uns schon auf nächstes Jahr
    MAC

  • [...] Und das war die Veganmania 2012… hoffen wir auf besseres Wetter dieses Jahr. Hörst du [...]

Leave a Reply

  

  

  


*

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>