Monatsarchiv

Trinken Veganer Wein?

Als ich vorletztes Jahr >> in München war realisierte ich erst so recht, dass Veganer teilweise auch auf Alkohol verzichten, denn im Max Pett gab es alkoholfreien Wein. Grundsätzlich steht Alkoholkonsum ja nicht im direkten Widerspruch zum Veganismus, da vegan leben bedeutet, keine tierischen Produkte zu konsumieren und Tiere auch sonst nicht auszunutzen/auszubeuten. Nichts desto trotz kenne ich einige Veganer, die desweiteren auch keine Drogen konsumieren, wozu Alkohol nun mal gehört. Abgesehen von dieser Einstellung trinken Veganer aber sehr wohl Wein – problematisch daran ist, dass nicht jeder Wein vegan ist.

Wie jetzt, Wein ist nicht vegan?

…fragt ihr euch. Ja genau, es handelt sich um dasselbe ärgerliche Prinzip wie beim Essen (>> Warum Essig nicht unbedingt vegan ist…). Einige Weine sind nicht nur nicht vegan, sondern nicht mal vegetarisch, denn in der Herstellung sind nebst Milchprodukten und Hühnereiweiss auch Gelatine* zugelassen. Dummerweise hat man keine Chance herauszufinden, zu welcher Kategorie Wein die Flasche gehört, wenn sie vor einem steht. Ehrlich gesagt mit ein Grund, warum ich vom Selten-Weintrinker zum Kaum-Nochweintrinker mutiert bin. Bzw. ist natürlich seit einigen Monaten >> jemand anderes der Hauptgrund für meinen nicht vorhandenen Konsum ;-)

Wenn ich aber dann wieder Wein trinke, bzw. für euch andere trinkfreudige Veganer ein heisser Tipp: Der Onlineshop von Delinat deklariert ganz klar seine veganen Weine und hat zudem momentan eine Aktion, dass Porto und Verpackung entfallen. Schaut euch doch mal um:

wein

* Gelatine, das tolle Ding, dass auch in vielen Kuchen & Co. zu finden ist besteht aus Haut und Knochen von Schweinen und Rindern, aber auch von Geflügel und Fischen. Übel oder?

Leave a Reply

  

  

  


*

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>